Wir stellen vor: die Theater-AG

Wir stellen vor

Die Mann­heimer Akademie bietet eine Vielzahl an Arbeits­gemein­schaften nach dem Unterricht an. Wir möchten euch gerne einige dieser Arbeits­gemein­schaften vorstellen, damit ihr einen Eindruck davon gewinnt, was hier passiert.

In der Theater-AG können die Schüler:innen verschiedene Rollen annehmen und sich frei entfalten.

Die Schüler:innen lernen, was es bedeutet, einen Auftritt zu üben und eine „Performance abzuliefern“. In diesem Schuljahr haben sich insgesamt 15 Schüler:innen zusammengefunden. Es wird das Stück „die Räuber“ von Schiller eingeübt, allerdings nicht im ursprünglichen Stil, sondern in einer moderneren Version. Die Gruppe hat bei der Interpretation des Stücks viel Mitspracherecht – hier ist Kreativität und Kommunikation gefragt.

Geleitet wird die AG von Herrn Sprenger. Ziel der Theater-AG ist es, das eingeübte Stück vor Publikum aufzuführen. Leider ist dies aufgrund der Corona-Situation noch nicht abschließend geklärt.

Die Arbeitsgemeinschaft macht den Teilnehmer:innen viel Spaß – insbesondere die Aufwärmübungen für die Stimme sind sehr lustig und beliebt. Neben dem Lernen von Texten ist also insgesamt für viel Spaß und Stimmung gesorgt!

Und damit ihr ein paar Eindrücke gewinnen könnt, haben wir hier einige Bilder für euch …

Die SchĂĽlerzeitung

Bild von

SchlieĂźen