Anpassungs¬≠qualifi¬≠zierung f√ľr Betreuungs¬≠t√§tig¬≠keiten

F√ľr Alltags¬≠begleiter und Betreuungs¬≠kr√§fte nach den Richt¬≠linien nach ¬ß 53c SGB XI

Die Quali¬≠fizierung richtet sich an Menschen, die beruf¬≠lich eine Betreuungs¬≠t√§tigkeit in Pflege¬≠einrich¬≠tungen aus√ľben m√∂chten. Grundlegende Anforderungen sind u. a. eine positive Haltung gegen√ľber kranken, behinderten und alten Menschen, soziale Kompetenz, Phantasie und Kreativit√§t, Teamf√§higkeit und Zuverl√§ssigkeit.

Die Qualifizierung erfolgt in Teilzeit und dauert ca. 6 Wochen. Nach erfolgreicher Teil¬≠nahme an der Anpassungs¬≠qualifi¬≠zierung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat der Mannheimer Akademie f√ľr soziale Berufe.

Wichtige Infos per Klick

  • Der Hintergrund

    Pflegebed√ľrftige in station√§ren Pflegeeinrichtungen haben Anspruch auf zus√§tzliche Betreuung¬† und¬† Aktivierung,¬† die¬† √ľber¬† die¬† nach¬† Art¬† und¬† Schwere¬† der¬† Pflegebed√ľrftigkeit notwendige Versorgung hinausgeht.

    Zu den stationären Pflegeinrichtungen gehören vollstationäre Pflegeinrichtungen (Pflegeheime, Einrichtungen der Kurzeitpflege) sowie teilstationäre Pflegeeinrichtungen (Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege).

    Mit der Zahlung von leistungsgerechten Zuschl√§gen zu den Pfleges√§tzen f√ľr die zus√§tzliche Betreuung und Aktivierung von Pflegebed√ľrftigen nach den Regelungen ¬ß¬ß43b, 84 Abs. 8 und 85¬† Abs. 8 SGB XI werden den station√§ren¬† Pflegeeinrichtungen finanzielle Grundlagen gegeben, eine bessere Betreuung f√ľr die Pflegebed√ľrftigen im Sinne der von den Fachverb√§nden¬† geforderten¬† ‚ÄěPr√§senzstrukturen‚Äú¬† zu¬† organisieren,¬† die¬† darauf¬† abzielen,¬† die Pflegebed√ľrftigen bei ihren allt√§glichen Aktivit√§ten zu unterst√ľtzen und ihre Lebensqualit√§t zu erh√∂hen.

  • Die Zugangsvoraussetzungen
    • Nachweis eines Orientierungspraktikums (40 Stunden insgesamt) in einer vollstation√§ren oder teilstation√§ren Pflegeeinrichtung, welches vor Beginn der Anpassungsqualifizierung durchzuf√ľhren ist
    • Nachweis eines Praktikumsplatzes f√ľr das Betreuungspraktikum (zwei Wochen insgesamt)
    • Ausreichende Deutschkenntnisse
  • Die Inhalte

    Es werden Inhalte nach den Richtlinien nach ¬ß 53c SGB XI vermittelt, u. a. Grundkenntnisse der Kommunikation und Interaktion, Grundkenntnisse √ľber Demenzerkrankungen und psychische Erkrankungen, Grundkenntnisse der Pflege, Grundkenntnisse der Hygieneanforderungen, Erste Hilfe Kurs, Rechtskunde, Hauswirtschaft und Ern√§hrungslehre, Besch√§ftigungsm√∂glichkeiten und Freizeitgestaltung, Bewegungskonzepte.

  • Die Kosten

    832 Euro inkl. Lehrmittel, Zertifikat und Erste-Hilfe-Bescheinigung.

  • Die F√∂rderm√∂glichkeiten

    Die Mannheimer Akademie ist AZAV akkre­ditiert. Eine F√∂rderung mit Bildungs­gutschein ist m√∂glich. Informationen zum „WeGebAU-Programm“ erfolgen √ľber die Agentur f√ľr Arbeit.

Bild von

Schließen