Ein BĂ€r geht auf Reisen

Liebe Leser:innen, liebe Schulgemeinschaft,

die SchĂŒlerzeitung hat im Sommer dieses Jahres erstmalig die Arbeit aufgenommen. Neben der Suche nach geeigneten Themen und Ereignissen rund um die Schule hatte das Team das gemeinsame BedĂŒrfnis, eine soziale Aktion zu planen, durchzufĂŒhren und danach darĂŒber zu berichten.

Schnell waren verschiedene Ideen gefunden. Letztendlich haben wir uns gemeinsam mit der Schulleitung dazu entschieden, die LĂ€den der Tafel des DRK Mannheim mit einer Aktion zu Weihnachten zu unterstĂŒtzen.

TafellÀden

In TafellĂ€den können Menschen mit niedrigem Einkommen Lebensmittel gĂŒnstig erwerben. Diese Lebensmittel stammen aus Spenden von Herstellern, Groß- und EinzelhĂ€ndlern, MĂ€rkten und BĂ€ckereien.

Gemeinsam wurde beschlossen, dass insbesondere Kinder und Jugendliche an Weihnachten eine Freude erhalten sollten. In Abstimmung mit Herrn Mitsch, dem fĂŒr die Tafel des DRK Kreisverbands Mannheim e. V. verantwortlichen Mitarbeiters, wurde dann Folgendes beschlossen: Jede Klasse der Mannheimer Akademie erhielt eine leere TĂŒte und die Bitte, diese dann mit Dingen zu bestĂŒcken, die Kinder und Jugendliche gerne mögen oder benötigen – unter anderem Kuscheltiere, Stifte, Blöcke, Schokolade, BĂŒcher, Socken, Hygieneartikel usw. Die Teilnahme fĂŒr alle Klassen war freiwillig.

Schon beim Austeilen der TĂŒten fand die Aktion großen Anklang bei SchĂŒler:innen, LehrkrĂ€ften und Verwaltungsmitarbeiter:innen. Insgesamt 40 prallgefĂŒllte TĂŒten sind am Ende eingegangen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten fĂŒr das große Engagement und die rege Teilnahme. Außerdem bedanken wir uns herzlich bei den Mitarbeitenden der Tafel, die die Verteilung der TĂŒten koordinierten. Wir hoffen, dass diese Aktion auch im nĂ€chsten Jahr stattfinden kann und genauso erfolgreich sein wird.

Sarah

Bild von

Schließen